Brad Mini-Change Steckverbinderserie

Seit ihrer Einführung sind Brad Mini-Change Steckverbinder der Maßstab für alle abgedichteten Industriesteckverbinder.

Als erste „Quick-Connect-Alternative“ zur Festverdrahtung behaupten sie bis heute aufgrund ihrer Qualität, Langlebigkeit und Variantenvielfalt ihre exponierte Stellung auf dem Markt.

Die Brad Mini-Change Steckverbinder punkten seit jeher mit ihrer optimalen Leitfähigkeit. Diese wird durch gleichbleibenden Druck der patentierten Buchsenkontakte (Quad Beam™)  auf die Stiftkontakte erzielt. Vergoldete, korrosionsbeständige Kontake sorgen obendrein für eine zuverlässige Verbindung mit niedrigem Durchgangswiderstand. Weitere Produkthighlights sind das schnelle und einfache Ausrichten und Stecken, der Vibrationsschutz, die integrierte Zugenstlastung sowie die Schutzart IP 67 für Einsätze in rauen und feuchten Umgebungen. Zum Einsatz kommen sie u.a. an End- und Näherungsschaltern, an optoelektronischen Sensoren, Pumpen, Industrieheizungen und in Verkabelungssystemen für Solarpanels.

Die Brad Mini-Change-Steckverbinder-Serie steht in drei Größen, verschiedenen Bauformen und Ausführungen sowie Polkonfigurationen von 2 bis 19 Kontakten zur Verfügung. Und in dem breiten Zubehörprogramm finden Anwender die exakt passenden Produkte für die unterschiedlichsten Applikationen und Anforderungen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Klassiker in Bestform
Die Champions im Industrieeinsatz
Großfamilie bietet Anschluss
Schnell, leistungsfähig und verlässlich