Die Steckverbinderserie ITT/VEAM FRCIR. Die Bahn fährt FRCIR - damit fahren auch Sie besser …

Made in Germany
Der ITT/VEAM-FRCIR-Steckverbinder wird schon seit vielen Jahren im Bereich Bahntechnik/Sensorik eingesetzt. Er ist ideal für raue Umgebungen.

COSY startet nun die Eigenfertigung dieser Serie schon ab September 2012 und erhöht damit die Verfügbarkeit. Sprechen Sie mit uns. Wir beraten Sie! Die ITT-VEAM-Serie FRCIR ist vielseitig verwendbar und zuverlässig.

Das zeichnet sie aus und ist durch zahlreiche Anwendungen in Projekten namhafter Hersteller auf der ganzen Welt belegt. Für alle rauen Umgebungsbedingungen (Wasser, hohe Temperaturen, Vibration) ist sie optimal geeignet, egal ob im oder unter dem Wagenkasten.

Der FRCIR ist ein Reverse-Bajonett-Steckverbinder, bestehend aus einer Aluminium-Legierung und einem halogenfreien, flammhemmenden Isolierkörper.

Verfügbare Materialien sind Neopren, Silikon, Viton und FR (flame retardant = flammhemmend). Übrigens, die FRCIR-Serie ist 100-prozentig steckkompatibel und zudem kompatibel zum Militärstandard VG95234. Mit seinen sehr hohen Steckzyklen, 256 Polbildern und einer Vielzahl an Zubehör lässt die Serie keine Wünsche offen.

FRCIR gibt es auch mit «grounding system». Dies ermöglicht die Verbindung des Endgehäuses mit der Erde.

Der Datenleiter: FRCIR M12
Der FRCIR M12 vereint mehrere Leitungen in einem gemeinsamen Gehäuse. Er erlaubt als Datenbusverbinder die Integration von Ethernet-, MVB-, WTB- sowie Videoleitern. Vier Leiter und ein Geflecht aus geschirmten Kabeln sind in einen M12-Kontakt integriert.

Auf diese Weise lassen sich mit einem einzigen Steckverbinder verschiedenste Funktionen ausführen: Motordiagnostik, Bremskontrolle, Licht- und Netzwerkverbindung sowie die Anbindung von Zugdisplays für Passagiere, um nur einige zu nennen.

Der Externe: FRCIR 290
Der FRCIR 290 ist speziell für externe Heavy-Duty-Applikationen im Bahnbereich konzipiert, mit grossen Dimensionen, um Stromkabel, Datenübertragung und Signale in einem unterzubringen.

Die Bajonettverriegelung garantiert eine hohe Vibrationsfestigkeit und eine gute Kontaktierung ohne Unterbrechung.

Der FRCIR 290 ist staub- und spritzwassergeschützt. Erhältlich sind Polbilder von 3 bis 101 sowie flammhemmende Einsätze aus Gummi oder Kunststoff.

Features & Benefits
■ Reverse-Bajonett-Verriegelung
■ Steckkompatibel zu VG95234
■ Isolierkörper ist flammhemmend und halogenfrei
■ Oberflächenbeschichtung bis 500 Stunden salzsprühbeständig
■ 1 bis 159 Löt- und Crimpkontakte und 256 verschiedene Polbilder
■ Von 7.5 bis 350 Ampere
■ IP67 im gesteckten Zustand, 2000 Steckzyklen
■ Schnelles Kuppeln/Entkuppeln für Signal-/Powerverbindungen; Anlehnung an VG95234

Weitere FRCIR-Typen
Die Serie FRCIR bietet weitere Möglichkeiten an, zum Beispiel:
■ FRCIR-Serie-98-Gehäuse in Edelstahl
■ FR-MGCIR-Gehäuse mit flammhemmender Gummi-Ummantelung (zB Steinschlag)
■ FRCIR mit 2xRJ45 für Ethernet/Datenübertragung
■ FRCIR-WCML – Multiscreen cable

Sprechen Sie bitte mit unserem erfahrenen Außendienst, wenn Sie weitere Informationen wünschen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Steckverbinderserie ITT/VEAM FRCIR
Rechteckige Kunststoff-Steckverbinder
Rechtecksteckverbinder HDC für die Industrie
Günstige High Performance in rauer Umgebung