Der Stecker fürs Grobe

CA-Bajonett Steckverbinder nach VG95234 sind bei Nutzfahrzeugen und Industrieanlagen eine gute Alternative zu den MS-Steckverbindern nach MIL-C-5015. Sie sind schnell „steckbar“ und flexibel „lösbar“.

Raue Umgebungen erfordern eine extrem hohe Zuverlässigkeit und ein einfaches Stecken und Lösen der Verbindung. Die Baureihe CA-Bajonett von ITT Interconnect Solutions entspricht der Norm VG95234 und ist eine flexible Alternative für die MS-Rundsteckverbinder nach MIL-C-5015.

Mehr Flexibilität durch Bajonettverschluss

Sie haben die gleichen Befestigungsmaße und Polanordnungen wie die zertifizierten MS-Steckverbinder nach MIL-C-5015, sind jedoch mit Bajonett-Verriegelung und Wellscheibe versehen: Das garantiert schnelles, müheloses Ver- und Entriegeln und bietet bei starker Vibration einen sicheren Schutz gegen ungewollte Entriegelungen. Die Bajonett-Kupplung ermöglicht schnelles, müheloses Kuppeln und Trennen. Zusätzliche Sicherheit bietet die akustische Kontrolle durch hörbares Einrasten und die optische Kontrolle durch farbige Rastpunkte.

Anwendung von Militär bis Industrie

Ursprünglich für die Luftfahrt entwickelt, kommen sie heute in der elektrischen Ausrüstung von Land und Wasserfahrzeugen, in industriellen Anlagen, in Einrichtungen des Fernmeldewesens, in Radargeräten usw. international zum Einsatz. Auch in militärischen Anwendungen sind sie vielseitig einsetzbar. Standard VG95234-Stecker werden mit Oberflächen in olivgrün geliefert. Durch Gehäuseteile aus Aluminium widerstehen VG/CA-B-Steckverbinder großen Belastungen. Ihre Oberfläche kann mit Oberflächenvergütungen in Nickel chromatiert, oliv cadmiert, Zink-Kobalt Legierung (Schwarz oder Grün) geschützt werden.

Robust von –55 bis 125 Grad

Die Kontakte aus einer Kupferlegierung mit hochwertiger Hartsilberoberfläche sichern eine mechanische Lebensdauer von mindestens 500 Steckzyklen. Die Kontaktträger bestehen aus einer hochwertigen Polychloroprenmischung. Diese ermöglicht den Einsatz von CA-B Steckverbinder bei Temperaturen von –55° bis 125°C. Außerdem ist sie schwer entflammbar, selbst löschend und beständig gegen aggressive Flüssigkeiten wie Hydrauliköl, Flugbenzin, Schmieröle, Treibstoffe, Bremsflüssigkeiten und Feuerlöschmittel. Die nach VG95234 zugelassenen Bauformen sind grundsätzlich mit Einzeladerabdichtung ausgerüstet, durch die einfache und sichere Kontakthalterung können die Crimpkontakte mindestens fünfmal ausgewechselt werden.


Das könnte Sie auch interessieren:

CA-Bajonett Steckverbinder nach VG95234
Wenn Gutes noch besser wird: CA-COM/CA-COM-B
Blue Generation die neue Oberfläche "A240"
Steckverbinderserie ITT/VEAM FRCIR