Trident: Eine vielseitige und robuste Steckverbinderserie für die Industrie

MIL-C-26482
Anwendungen in der Industrie und im Nutzfahrzeugbereich erfordern robuste Steckverbinder mit hervorragenden Leistungsmerkmalen.

ITT Interconnect Solutions hat die aus der MIL-C-26482-Spezifikation abgeleitete Trident-Rundsteckverbinderserie im Verkaufsprogramm. Die Trident-Serie ist in verschiedenen Kontaktkonfigurationen von 2 bis 48 Kontakten erhältlich, als reine Signalsteckverbinder oder als Kombisteckverbinder mit Signal- und Leistungskontakten.

Kernstück der Trident-Produktserie ist der gestanzte und geformte T2P-Crimpkontakt, der in einer Standardversion mit 13 Ampere und einer Hochstromversion mit 16 Ampere verfügbar ist. Die gestanzten Kontakte bieten verbesserte Eigenschaften und Zugentlastung.

ITT hat ein Kontaktdesign entwickelt, das dem Design ähnlicher Steckverbinder am Markt überlegen ist. Ein weiteres wichtiges Designelement neben den zahlreichen Kontaktoptionen ist ein Edelstahlclip mit drei Rasthaken, der die Haltekraft im Steckergehäuse erhöht, die Kontaktsteckkraft verringert, eine optimierte Ausrichtung der Kontakte ermöglicht und den Ausbau vereinfacht.


Das könnte Sie auch interessieren:

Trident: Vielseitige Industrie-Steckverbinderserie
mPm DIN-Ventilsteckverbinder
Rechtecksteckverbinder HDC für die Industrie
Unser Programm für E-Mobilität